Über 7.500 Besucher informierten sich auf der SCHULE & BERUF Messe in Wieselburg über aktuelle Themen rund um Aus- und Weiterbildung. Dies markiert nicht nur einen äußerst erfolgreichen Verlauf der Messe, sondern auch das beste Besucherergebnis seit ihrer Prämiere im Jahr 2013.

„Die SCHULE & BERUF Messe etabliert sich immer mehr als Plattform für Aus- und Weiterbildung über die Grenzen des Mostviertels hinaus. Sie schafft ein festes Netzwerk, das sich ganzheitlich mit dem Thema Fachkräftemangel auseinandersetzt. Dabei ist das erklärte Ziel, Menschen jeden Alters für Aus- und Weiterbildung zu begeistern und ein erfüllendes Berufsleben zu ermöglichen das Freude bereitet“, betont Messedirektor Werner Roher.

Über 150 Aussteller präsentierten an den drei Messetagen einen umfassenden Überblick über vielfältige Karrieremöglichkeiten. Bereits den jüngsten Besuchern der 3. und 4. Klassen Volksschulen ermöglichte das Programm „Berufe zum Angreifen“ – powered by AK Kids ein erstes Herantasten an verschiedene Materialien und Berufe. Jugendliche der 8. und 9. Schulstufe konnten das gesamte Spektrum der Ausbildungsmöglichkeiten nach der Schulpflicht bei der SCHULE & BERUF live erleben. Die weiterführenden Schulen präsentierten sich mit zahlreichen Aktivitäten. Besucher hatten die Gelegenheit, Roboter in Action zu erleben, einen alten Steyr-Traktor zu bewundern, der im Rahmen einer Diplomarbeit erfolgreich auf E-Antrieb umgerüstet wurde, oder ihr Geschick in verschiedenen Aufgaben unter Beweis zu stellen.

Die breite Palette an Lehrberufen wurde durch zahlreiche Betriebe präsentiert, die unter anderem in Zusammenarbeit mit Berufsschulen oder Innungen die Möglichkeit zum Mitmachen und Ausprobieren boten, um die Berufe hautnah kennenzulernen. Dieses Zusammenspiel aus Information und praktischem Erleben ermöglichte es, das benötigte Geschick live zu testen und oft Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten zu entdecken, für die zuvor kein Interesse bestand oder die einfach unbekannt waren.

Workshops, Vorträge und Vorführungen luden dazu ein, aktiv teilzunehmen und informierten über verschiedene Themen. Zahlreiche Berufsfelder konnten direkt vor Ort auf der Messe ausprobiert werden. Diese umfassende Präsentation der Bildungseinrichtungen bot die perfekte Möglichkeit, sich ganzheitlich zu informieren. Unabhängige Beratungseinrichtungen wie die Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer, das AMS und die Hochschülerschaft sorgten auf der SCHULE & BERUF Messe für zusätzliche Informationsmöglichkeiten. Workshops, die Messe-Rallye und Vorführbühnen boten ergänzende Gelegenheiten zur intensiven Informationsvermittlung.

Erstmals wurde auch ein eigener Bereich für Karriereinteressierte geschaffen. In enger Zusammenarbeit mit der TTI Group wurde mit diesem neuen Format eine Plattform für Ein-, Auf- und Umsteigern geboten.

Foto: Schafranek

The post Rekordbesuch auf der SCHULE & BERUF Messe in Wieselburg first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert